Startseite Familienbetrieb Forellenanlage Fisch Zur Forelle Fischerfest Kontakt
Forellenanlage

Die Forellenanlage

Sehr gute Fischqualität ist das Aushängeschild der Forellenanlage Schmidt. Aufgrund von direkter Quellwasseraufzucht kann diese Qualität auch fortwährend gehalten werden. Die Apostelquellen liefern sehr sauberes, kalk- und sauerstoffhaltiges kaltes Wasser, was den Forellenverkauf ganzjährig möglich macht.

Bereits im 19. Jh. dienten die Teiche dem damaligen königlichen Hoflieferanten. Heute werden in den drei 200/400/600m3 großen Becken die zugekauften Forellensetzlinge zu Speiseforellen und Lachsforellen herangezüchtet. Außerdem verfügt die Anlage über zwei Gräben von je 60m3 und diverse Hälterungen.

Am 17. Dezember 2001 konnte die neue Verarbeitung und Vermarktung in Betrieb genommen werden. Auf einer Fläche von 150m2 wird hier Fisch zubereitet und verkauft.